FAQ 2017 - Inverter & Artifacts

In welchen Caches findet man eine Hinweiskarte?
Die Hinweiskarten werden sporadisch bei der Wartung verteilt. Die dafür vorhergesehenen Dosen ergeben sich zufällig.

Gibt es noch mehr Hinweise als nur die Spoilersammlung?
Aktions- und Timewarpkarten erweitern die Hinweise. Ihr müsst ja nicht alle 16 finden, es reicht lediglich ein komplettes Quartett.

Wie weit liegt ein Inverterquartetthinweis entfernt?
Ein Inverterquartetthinweis liegt maximal 161m von einem Traditional, einem Multi-Final bzw. einer Multi-Stage, einem Mystery-Final bzw. Mystery-Head-Koordinaten bzw. einem anderem Element, das näher beschrieben wird entfernt.

Wie weit liegt ein Artifactquartetthinweis entfernt?
Der einzige Unterschied zu einem Inverter ist hier die Entfernung von maximal 500m von einem Cache-Element.

Was für Karten findet man in Dosen?
In Dosen findet man Aktionskarten, Timewarpkarten, Inverterquartetthinweis, Inverterkarten, Artifactquartetthinweis, Artifactkarten, FTF Zertifikate (Inverter) und Maintenance Zertifikate.

Ab wann liegen die Inverterkarten in den Dosen?
Zunächst einmal werden 16 Inverterhinweiskarten verteilt. Jede Karte bedeutet 6,25% und das dann Mal 16 = 100%. Nachdem alle 16 Inverterhinweiskarten in den Caches liegen, wird die Verknüpfung zur Spoilerdatei erstellt und die Inverterkarten werden verteilt.